SEA LIFE Königswinter

Weltweit gibt es über 50 SEA LIFE Zentren, allein acht davon befinden in Deutschland und eines eben auch in Königswinter. Eröffnet wurde dieses im Dezember des Jahres 2005. Die Erlebnisfläche erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von rund 2000 qm. Ebenso viele Meeresbewohner finden sich verteilt auf den 36 Becken des SEA LIFE Königswinter und das in über 120 verschiedenen Arten. Das unschlagbare Highlight der Erlebniswelt bildet der deutschlandweit einzigartige 360° Glastunnel, in dem man einen völlig neuen Blick auf die faszinierende Unterwasserwelt werfen kann.

 

Jede Menge Erlebnisse im SEA LIFE Königswinter

Im SEA LIFE Königswinter dürfen die Besucher auf jede Menge unverwechselbare Erlebnisse gespannt sein. So kann man mit den Meeresbewohnern im Berührungsbecken auf Tuchfühlung gehen, unterhaltsamen Vorträgen lauschen oder auch den täglichen Fütterungen zuschauen – ein Genuss für Jung und Alt. Das SEA LIFE Center ist ein ideales Ausflugsziel sowohl für Familien mit Kindern, Schulklassen oder auch Kindergarten-Gruppen. Auch Kindergeburtstage können nach vorheriger Buchung im SEA LIFE gefeiert werden.

Neben dem 360° Glastunnel gibt es zudem noch weitere Highlights zu entdecken. Darunter zählen beispielsweise das Geisterschiff mit dem offenen Rochenbecken oder auch das sieben Meter tiefe Atlantikbecken in dem man unter anderem Glatt- und Katzenhaie beobachten kann. Das Becken ist mit circa 600.000 Litern Salzwasser eines der größten Becken in dem SEA LIFE Center.

 

Bunte Unterwasserwelten 

Die jeweiligen Becken im SEA LIFE Königswinter geben Einblicke in die unterschiedlichsten Lebensräume tierischer Meeresbewohner. Entdecken lassen sich beispielsweise urzeitliche Tiere wie der Löffelstör sowie die beliebten Clownfische, welche die Kids sicherlich sofort an den berühmten Film „Nemo“ denken lassen. Interessant anzusehen sind sicherlich auch die Kofferfische oder die verschiedenen Rochenarten. Weitere Bewohner sind mitunter mehrere Haiarten, sowie auch Oktopusse und Dickbauch-Seepferdchen.  Als beliebteste Tiere bei den Besuchern haben sich vor allem die Clownfische, Haie, Doktorfische, Rochen und auch die Piranhas herausgestellt. Hier tummeln sich häufig die Besuchermassen. Ab der Saison 2018 gilt es zudem eine neue Themenwelt zu bewundern, welche sich „Abenteuer Schildkröte“ nennt.

Aber nicht nur beobachtet, sondern auch gelernt werden kann im SEA LIFE in Königswinter. So kann man hier interessante und zudem teils ziemlich skurrile Fakten über die Unterwasserbewohner in Erfahrung bringen. Die Vorträge, welche in äußerst unterhaltsamer Form abgehalten werden, liefern darüber hinaus noch weitere spannende Informationen. Auch werden Einblicke in regionale Projekte zum Thema Umweltschutz gegeben. Wer noch nicht genug hat und noch mehr über das SEA LIFE und dessen Bewohner erfahren möchte, der kann sich einer Backstage-Tour anschließen. Hier wird vor allem das Geschehen hinter den Kulissen des SEA LIFE beleuchtet. So erfährt man beispielsweise wie sich der Alltag der Mitarbeiter vor Ort gestaltet und was es beim  Betreiben einer solchen Einrichtung alles zu beachten gilt.

(RE)

Das könnte dir auch gefallen