Das Portal für Nordrhein Westfalen.

Das China Light-Festival vom 8. Dezember bis 20. Januar im Kölner Zoo

Wieder da – mit vielen neuen Lichtinstallationen

(Echt-NRW) Das China Light-Festival vom 8. Dezember bis 20. Januar im Kölner Zoo.

Es ist fast soweit: Das China Light-Festival

Das ist buchstäblich ein echtes Highlight: Am 8. Dezember 2018 beginnt das China Light-Festival im Kölner Zoo. Es ist die zweite Auflage des großen Farbenspektakels. Bereits im vergangenen Jahr erleuchteten zahlreiche Lichtensembles mit stimmungsvoll illuminierten Tier- und Phantasiefiguren im asiatischen Stil den Kölner Zoo. Aufgrund des großen Besucherzuspruchs kommt das Festival nun erneut an den Rhein.

Die chinesischen Illuminations-Künstler, die den Zoo erleuchten, bieten zahlreiche neue Lichtinstallationen. Ebenfalls neu: In diesem Jahr erstreckt sich der Parcours erstmals entlang des gesamten Zoo-Rundwegs. Ein attraktives Rahmenprogramm mit chinesischer Artistik und Kunsthandwerkern sowie verschiedene gastronomische Angebote runden das Highlight ab. Das Festival endet am 20. Januar 2019.

„Tierisch-schön“ Erleuchtung finden

Besucher erwartet ein spannender Lichter-Parcours, der auf die umliegenden Tieranlagen abgestimmt ist. Los geht’s mit dem Einmarsch durch das sechs Meter hohe und 12 Meter breite Greeting-Gate. Es folgen u.a. eine eindrucksvoll illuminierte Terrakotta-Armee, sich bewegende Leucht-Waschbären, eine vier Meter hohe Doppelkopf-Schildkröte und ein imponierend echt wirkender, drei Meter hoher Bär. Die überdimensionalen Leucht-Schwäne spiegeln sich faszinierend auf den Zoo-Teichanlagen – schöner kann Schwanensee nicht sein!

In einem exotischen Zauberwald fühlt sich, wer den Leucht-Riesengorillas entgegentritt. Großskulpturen wie das Flower Gate (6 Meter Länge, 4 Meter Höhe) und der 25 Meter lange Riesenkugelfisch suchen ihresgleichen. Der Hingucker des Festivals ist der 40 Meter lange und sechs Meter hohe Leuchtdrache in strahlend blauer Farbe. Wer ihn nachts hat leuchten sehen, wird den Anblick so schnell nicht vergessen. Auch an Sportfreunde haben die Festival-Planer gedacht. Vor dem Zoo-Geißbockheim wacht die zweieinhalb Meter große Nachbildung von FC-Maskottchen „Hennes VIII.“ – als Sonderanfertigung eigens für den Kölner Zoo.

Exotische Künste bestaunen

Neben dem Gang durch die Lichterwelt können sich die Besucher auch auf das Rahmenprogramm freuen. So zeigen chinesische Kunsthandwerker live vor den Augen der Besucher fernöstliche Fingerfertigkeiten. Auf der Bühne am Zoorestaurant präsentieren chinesische Musiker und Artisten regelmäßig ihr Show-Programm. Die Zoogastronomie bietet an verschiedenen Stellen entlang des Parcours Asiatische Snacks. So wird der Besuch beim China Light-Festival garantiert zum Hingucker und Highlight für Groß und Klein.

Auf einen Blick:

Was? China Light-Festival im Kölner Zoo
Wann? 8. Dezember 2018 bis 20. Januar 2019; täglich 17.30 – 21 Uhr (außer an Heiligabend und Sylvester)

Preise in 3 Kategorien*:

I. Datumsgebundene Tickets

Datumsgebundene Tickets (im VVK, Tag nach Wahl solange der Vorrat reicht oder Abendkasse)
Regulär: Erw.: 16€; Kinder: 8€ (4 bis einschl. 12 Jahre); Kinder bis 3 Jahre: kostenfrei
Für Jahreskarten und Mitglieder des Zoo-Fördervereins: Erw.: 14,50€; Kinder: 7€ (4 bis einschl. 12 Jahre); Kinder bis 3 Jahre: kostenfrei *Eintrittspreise gelten in Kategorie I. &  II. ausschließlich für das abendliche China Light-Festival nach Zooschließung.

II. Flexible Voucher

„Voucher“ ist das Gutschein-Ticket, das einmalig im gesamten Veranstaltungszeitraum an einem Tag nach Wahl genutzt werden kann
Erw.: 20€; Kinder: 10€ (4 bis einschl. 12 Jahre); Kinder bis 3 Jahre: kostenfrei *Eintrittspreise gelten in Kategorie I. &  II. ausschließlich für das abendliche China Light-Festival nach Zooschließung.

III. Kombi-Ticket

Zusätzlich gibt es an der Zookasse ein Kombiticket (für Zoo-Besuch und Besuch China Light-Festival) am gleichen Tag: Erw.: 30€; Kinder: 15€ (4 bis einschließlich 12 Jahre); Kinder bis 3 Jahre: kostenfrei

Alle Karten – außer Kombi-Ticket und Tickets für Jahreskarteninhaber sowie Mitglieder des Zoo-Fördervereins – erhalten Sie ab sofort auch online unter www.koelnerzoo.de.
Die Tierhäuser sind während des abendlichen China Light-Festivals geschlossen.
Fotos & Grafiken: sind bei Angabe © Kölner Zoo gern zum Abdruck freigegeben

AG Zoologischer Garten Köln
Riehler Straße 173, 50735 Köln / Cologne
Deutschland / Germany
Tel.: +49 (0) 221 7785 – 235
Fax: +49 (0) 221 7785 – 111

Quelle: Pressemitteilung des Zoologischen Gartens Köln vom 17. Oktober 2018.
Bildquelle: © Kölner Zoo

Das könnte dir auch gefallen