Das Portal für Nordrhein Westfalen.

Designer Outlet Ochtrup

Ochtrup ist eine Stadt, welche im Nordwesten des Münsterlandes gelegen ist. Zwar steht diese vor allem für ihre Natur und dem Reichtum an Kultur und wird unter anderem auch als Töpfer- und Textilstadt bezeichnet. Aber auch lockt das Designer Outlet vor Ort jährlich zahlreiche Besucher in die Stadt. Dieses liegt nur besonders verkehrsgünstig, sondern zudem auch nahe der niederländischen Grenze, wodurch auch täglich Gäste aus dem Nachbarland im Shoppingparadies begrüßt werden.

Seit wenigen Jahren gehört das Designer Outlet in Ochtrup der McArthurGlen Group an. Aus diesem Grund wurde es im Jahre 2016 auch in „McArthurGlen Designer Outlet“ umbenannt. Die Eröffnung des Centers wurde im April des Jahres 2004 gefeiert. Mit einer damaligen Fläche von 5500 qm galt es als eines der kleinsten Outlets im Land. Mittlerweile verteilen sich 72 Shop und verschiedenste gastronomische Einrichtungen auf einer Gesamtfläche von über 20.000 qm.

 

Designer-Marken zum Schnäppchenpreis

Weltweit bekannte Modelabel haben ihren Preis und nicht jeder kann oder möchte den verlangten Betrag dafür ausgeben. Mit den Outlet Stores aber, kommt man an die Designer-Ware zum Schnäppchentarif heran. Die Qualität der im Sortiment angebotenen Artikel ist aber dennoch gewährleistet. Warum diese dennoch mit bis zu 70 % Preisnachlass angeboten werden, liegt häufig entweder darin, dass es sich um die Kollektionen vergangener Jahre handelt oder einfach um eine Überproduktion. So bekommt man makellose Ware zum super Preis.

Das Designer Outlet in Ochtrup wirkt wie ein kleines malerisches Städtchen für sich. Anstelle eines geschlossenen Centers, finden sich die Geschäfte nebeneinandergereiht, entlang der gestalterisch ansprechenden Fußgängerpromenade und gemütlichen Sitzecken. Bei der Bauweise orientierte man sich an die für das Münsterland so auszeichnende Architektur. Mit der Ijsselstraat und dem Platz Twente Plein gibt es allerdings auch einen überdachten Bereich im Outlet.

Die Geschäfte vor Ort decken sämtliche Sparten ab. Angefangen bei den klassischen Modestores und Boutiquen, über Schuh- und Accessoire-Läden bis hin zu solchen, welche ihren Kunden verschiedenste Beautyprodukte präsentieren und anbieten. Ebenso finden sich Geschäfte, welche sich mit Technik-Artikeln oder Dekorations-Produkten für die heimischen Vier Wände schmücken.

 

Aktionen für Kinder und Gastronomie im Designer Outlet Ochtrup

Während die Eltern sich auf Schnäppchenjagd begeben, können die Kids über die Zeit beim Kinderparadies abgeben werden. Das Angebot der „Kletterburg“ richtet sich an Kinder im Alter von vier bis zu zehn Jahren. Es gibt ausreichend Platz zum Toben. Jede Menge Spaß ist mit Sicherheit garantiert. Rutschen, Klettern, Erkunden – alles was das Kinderherz begehrt. Und aufgrund des geschulten Personals, welche die Kleinen stets im Blick behält und für jede Menge Unterhaltung sorgt, können sich die Erwachsenen in aller Ruhe ihrer Shoppinglust hingeben. Für die Nutzung dieses Service muss lediglich eine kleine Gebühr von 1,00 Euro pro Kind und Tag entrichtet werden, an den Freitagen und Samstagen wird das Doppelte verlangt.

Möchte man sich zwischendurch eine Pause gönnen, so stehen einem dazu nicht nur gemütliche Sitzgelegenheiten in der Anlage bereit, sondern auch können verschiedene gastronomische Einrichtungen besucht werden. In den Restaurants und Cafés besteht im Übrigen auch die Möglichkeit mitgebrachte Babynahrung zu erwärmen. Das Gastro-Angebot vor Ort reicht vom klassischen Döner-Imbiss, bis hin zum ansprechenden à-la-carte Lokal. Ob italienische Küche oder auch fruchtiger Snack für unterwegs – nahezu jeder Geschmack wird bedient.

(RE)

Das könnte dir auch gefallen